Die Funktion des menschlichen Körpers steht dabei im Mittelpunkt. Dies bedeutet im Sinne eines funktionellen Athletiktrainings, den Körper optimal auf athletische und höher intensive Belastungen/Trainingsformen vorzubereiten.
Die Voraussetzungen hierfür sind eine optimale Beweglichkeit aller Strukturen, wie auch eine gute funktionelle Kraft sowie Stabilität. Um eine gute Stabilität, Kraft und Körperhaltung zu erlangen, müssen einzelne Gelenke und Strukturen erst mobil und flexibel sein. Demnach gehören Mobilität und Stabilität zusammen und bilden zwei Schwerpunkte des funktionellen Trainings.